Stirnhirntraining, Vortrag zum anhören ... - Eterna-SL: Was Sie schon immer wissen wollten!

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Stirnhirntraining, Vortrag zum anhören ...

Was kann ich selbst tun? > Praktische Übungen



VORTRAG ANHÖREN


Hören Sie einen Vortragsmitschnitt, Dauer 37 Minuten


Vortrag von Dr. J..D.i.s.p.e.n..z.a
Gesundenheit durch Gehirnentwicklung

Das Entscheidende um Gesundheit zu entwickeln bzw. zu erhalten ist, Neues zu lernen: Das führt zu neuen Verschaltungen von Nervenzellen in unserem Gehirn und letztendlich in unserem Körper. Dadurch entsteht so etwas wie das Rohmaterial fur neues Denken. Dieses Material muss angewandt werden, wir müssen es verkörpern, es leben. Das führt zu neuen Erfahrungen, die wir tatsächlich machen. Zu neuen Gedanken, die die Schaltkreise im Gehirn widerspiegeln. Wir müssen unsere Stirnlappenaktivität entwickeln.

Nervenzellen, die gemeinsam feuern, verdrahten sich auf Dauer. Handlungen und Gedanken, die wir konsequent verfolgen, sorgen dafür, dass sich diese Hirn-Neuronen immer stärker verbinden und dass sie schließlich ein neues besseres Netzwerke formen.

Das Nervensystem im Körper und das Gehirn sind die Steuerzentralen, die uns die Möglichkeit geben, das Gegebene zu verändern, gesünder und leistungsfähiger zu werden.

Frage: Warum ist es denn so schwer, sich zu verändern?

Mit spatestens 35 Jahren haben wir Verhaltensweisen, Gefühle und Reaktionen bis zu einem Grad verinnerlicht, dass sie Teil des Unterbewusstseins werden. Diese werden zu automatischen Verhaltensprogrammen, aus denen wir dann zu rund 95 Prozent bestehen.

Es ist ein harter Kampf, mit fünf Prozent Bewusstsein gegen diese 95 Prozent anzukommen. Aber durch Konzentration oder spezielle Meditation- bzw. Trainingsstechniken kann man diesen unbewussten Teil „entern", um die negativen Programme zu verändern.

Das menschliche Gehirn ist in der Lage, die Gedanken realer zu machen als alles andere. Durch die Macht vorgestellter Bilder können wir fast alles erreichen. Im Positiven wie im Negativen.

Mehr zum Thema wie kann ich mich ändern, wie kann ich gesünder werden, wie kann ich mein Gehirn, meinen Organismus positiv verändern, was für eine Rolle spielt dabei der Stirnlappen (das Frontalhirn) all das können sie im Vortrag (DAUER 37 Minuten) hören.

Einer der einfachsten Wege den Stirnhirnbereich besser zu aktivieren, ist im Einen die Anwendung von EQUINOX FFT MP3-Files zur Stirnhirnaktivierung Link: Frontalhirn Aktivator hoch und Frontalhirn Aktivator tief. Die auf beiden MP3-Files enthaltenen Frequenzmischungen helfen Ihnen, die Gehirnaktivität im Frontalen Hirnbereich (Stirnhirnlappen) zu verbessern.

Bei gleichzeitiger Konzentration auf den Stirnbereich findet eine sehr schnelle Verbesserung der Stirnhirnaktivität statt. Dies ist dann die Basis, auf der eine positive Veränderung aufbaut (siehe Vortrag).

Im Weiteren empfiehlt sich zur Erlangung einer besseren Stirnhirnaktivität das PcE-Training Gratisanleitung
, dieses kann auch in Kombination mit den EQUINOX FFT MP3-Files angewendet werden, was einen verstärkenden und beschleunigenden Trainingseffekt bewirkt. Letztendlich hilft natürlich auch das direkte Training der Frontalen-Hirnbereiche durch entsprechendes Biofeedbacktraining der ultralangsamen Hirnpotenziale (kurz = ULP) dazu benötigt man aber ein entsprechendes Spezialbiofeedbackgerät wie den PcE-Trainer oder den PcE-Scanner.


Bild oben, Stirnhirnlappen
rot - rechte Hirnhälfte (Emotionen)  
blau - linke Hirnhälfte (Logik)





Im Menschen steckt ein großes Maß Selbstheilungskraft!
Dabei ist die Aktivität des Stirnhirns ist entscheidend ...

Lesen Sie dazu Stirnhirnaktivität und Selbstheilung ...




 
Letzte Änderung der Webseite:
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü