Staatsverschuldung Österreich - Eterna-SL: Was Sie schon immer wissen wollten!

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Staatsverschuldung Österreich

Finanzkatastrophe

Die Verschuldung der Republik Österreich beträgt per heute, aktuelle Zeit insgesamt*


Zusatzinformationen:

  • Das entspricht einer Pro-Kopf-Verschuldung je Staatsbürger von

  • bzw. aufgeteilt auf alle Erwerbstätigen, je Erwerbstätigen

  • Dieser Kredit kostet den Staat jährlich Zinsen von

  • bzw. je Bürger (Erwerbstätigen) jährlich

Nähere Informationen finden Sie auch unter DIREKTLINK


Quelle: Österreichische Nationalbank
* Prognose der minimalen Gesamtverschuldung (Bund, Länder, Gemeinden, Versicherungsträger)
basierend auf den gemäß Maastricht gemeldeten Kennzahlen. Ausgelagerte Schulden (ÖBB, Asfinag, BIG, Euro-Rettungsschirm-Haftungen, etc.) nur teilweise enthalten.


Schuldenstände der letzten Jahre

Jahr   Staatsschulden 4. Quartal   in % des BIP
2010   EUR   205.212.000.000   72,3%
2009   EUR   191.002.000.000   69,6%
2008   EUR   180.475.000.000   63,8%
2007   EUR   165.024.000.000   60,7%
2006   EUR   161.392.000.000   62,8%
2005   EUR   157.428.000.000   64,6%
2004   EUR   151.859.000.000   65,2%
2003   EUR   146.859.000.000   65,8%
2002   EUR   146.019.000.000   66,7%
2001   EUR   143.113.000.000   67,3%
2000   EUR   137.994.000.000   66,5%
1995   EUR   119.207.000.000   68,3%
1990   EUR   76.518.000.000   56,2%
1980   EUR   27.002.000.000   35,3%
1970**   EUR   3.421.000.000   ~15% = ** Finanzschuld des Bundes 1970


Information über die Budgetpolitik der Republik Österreich


____________________________________


 
Letzte Änderung der Webseite:
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü