Sonnenstürme - KURZ NOTIERT! Science News! - Eterna-SL: Was Sie schon immer wissen wollten!

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Heftige Sonnenstürme für 2013 und 2014 erwartet: Technik droht vermehrt Probleme

Herausgegeben von in Sonnenstürme ·

Es wird mit Sicherheit zu heftigen Sonnenstürmen kommen
Die Sonne ist 150 Millionen Kilometer entfernt. Wenn dort aber ein heftiger Sonnensturm losbricht und Richtung Erde rast, droht Gefahr. Bald könnte es besonders kritisch werden. "2013 oder 2014, vielleicht auch 2015", meint Werner Curdt (63) vom Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung im niedersächsischen Katlenburg-Lindau. "Es wird mit Sicherheit zu heftigen Sonnenstürmen kommen." Dies soll auch Thema sein bei einer Veranstaltung am 8. November 2012 in Darmstadt im Kontrollzentrum der Europäischen Raumfahrtagentur Esa.

Hintergrund: Etwa alle elf Jahre geht es auf der Sonne besonders hoch her. Gigantische Energie-Wolken bedrohen die Erde. "Als erstes trifft es die Satelliten", sagt Curdt.

Das Szenario: "Kurzschlüsse, Computerabstürze. Handy, Internet, Funk-Verkehr kann gestört werden." Schon 2003 kam es so etwa zu einem Stromausfall in Schweden, zu einem Ausfall des europäischen Flugradars und zum Verlust des Forschungssatelliten "Midori 2". ... >>> LESEN SIE WEITER ... http://eggetsberger-info.blogspot.co.at/2012/11/heftige-sonnensturme-fur-2013-und-2014.html




Sonne und Erde verbunden durch magnetische Portale (NASA-Wissenschaft)

Herausgegeben von in Sonnenstürme ·
In der Zeit, die Sie brauchen, um diesen kurzen Artikel zu lesen, wird etwas weit über uns geschehen, an dessen Existenz bis vor Kurzem viele Wissenschaftler nicht glauben wollten. Magnetisches Portal - Quelle: NASA Es wird sich ein magnetisches Portal öffnen und die Erde mit der 150 Millionen Kilometer entfernten Sonne verbinden. Tonnen von hochenergetischen Teilchen können durch diese Öffnung strömen, bevor sich diese wieder schließt, vergehen etwa 8 Minuten. „Man nennt das ein ‚Flusstransferereignis‘ oder auch FTE“, sagt der Weltraumphysiker David Sibek vom Goddard Space Flight Center. ... >>> LESEN SIE WEITER ...

Sonnensturm trifft heute (JETZT) die Erde

Herausgegeben von in Sonnenstürme ·
Der Tag: Die Sonnenaktivität ist weiter gering, ein Massenauswurf der Sonne wurde in Richtung Erde abgegeben. Die geomagnetische Unruhe, ausgelöst durch dem Massenauswurf, steigt schon seit dem 30. September (nach 14:00 UHR MESZ) an. Das Erdmagnetfeld ist heute weiter aktiv und größere Sturmperioden werden erwartet. Die... >>> LESEN SIE WEITER ..

Sonnenstürme: Studie bestätigt den Einfluss des 11-Jahres-Rhythmus der Sonne auf das Erdklima

Herausgegeben von in Sonnenstürme ·
Wissenschaftler haben lange vermutet, dass der 11-Jahres-Rhythmus der Sonne Einfluss auf das Klima bestimmter Regionen der Welt haben könnte. Allerdings reichen die Temperaturaufzeichnung häufig nicht weit genug zurück, um eindeutige Muster aufzeigen zu können. Jetzt hat ein internationales Team von Forschern einen neuen Ansatz gefunden, der genau diese Vermutung bestätigt. Sie zeigten nicht nur, dass ungewöhnlich kalte Winter in Mitteleuropa während Phasen geringer Sonnenaktivität vorkamen, sondern auch dass die Anzahl der Sonnenflecken zu dieser Zeit auf ein Minimum reduziert war. Der Schlüssel zu dieser Forschung ist Deutschlands größter Fluss: Der Rhein. Obwohl die Erdoberfläche in ihrer Gesamtheit derzeit eine Erwärmung aufweist, zeigen die neuen Daten eine Verbindung zwischen Perioden geringer Aktivität der Sonne und extremen Kälteereignissen in Mitteleuropa, insbesondere konzentriert auf die Regionen .... >>> LESEN SIE WEITER ...

Heute ist das Erdmagnetfeld wieder unruhig und die Solare Röntgenstrahlung ist aktiv

Herausgegeben von in Sonnenstürme ·
Morgen, 21. September 2012 erhöht sich die Erdmagnetfeld Aktivität Die Sonnenaktivität war in den letzten Tagen gering, nur kurzzeitig immer wieder leicht erhöht. Eine neue Sonnen-Fleckenregion drehte vorgestern (18.Sep.2012) über den Horizont und wurde unter der Nummer 1579 mit 2 Sonnen-Flecken registriert. Das Erdmagnetfeld ist derzeit unruhig. Dadurch können mentale Probleme bei sensiblen Personen auftreten. Die Voraussage zum 24. Zyklus (11 Jahreszyklus der Sonne) zeigt bis heute einen eher schwachen Anstieg der Sonnenaktivität. Im Vergleich zu den letzten 4 Sonnenzyklen ... >>> LESEN SIE WEITER ...

Heute, 17. September 2012 wieder einmal erhöhte Sonnenwerte

Herausgegeben von in Sonnenstürme ·
Solar X-rays: Solar Röntgenstrahlen Aktiv* Electro Sensitive Personen könnten die Auswirkungen wieder einmal körperlich und mental spüren. Phasen von starker Unruhe, überhöhte Stressreaktionen, Kreislaufschwäche, Kopfschmerzen ... >>> LESEN SIE WEITER ...

Starker Sonnensturm soll die Erde treffen (inkl. UPDATE)

Herausgegeben von in Sonnenstürme ·
Samstag, 14. Juli und morgen Sonntag 15. Juli 2012 Wissenschaftsbericht - Warnungen vor starkem Sonnensturm (Inkl. UPDATE Samstag 18:00 Uhr und UPDATE 2 Sonntag 07:00 Uhr unten!) ...>>> LESEN SIE WEITER ...

Starker Sonnensturm soll die Erde treffen

Herausgegeben von in Sonnenstürme ·
Heute - Samstag, 14. Juli 2012 Wissenschaftsbericht Starker Sonnensturm soll die Erde treffen Washington - Ein starker Sonnensturm wird heute auf die Erde treffen. Das kündigten die Weltraumagenturen Nasa und Esa sowie die US-Wetterbehörde an. Der Sturm hatte sich am Donnerstag von der 150 Millionen Kilometer entfernten Sonne gelöst. Stromnetze und Handy-Verbindungen könnten beeinträchtigt werden, ebenso der Flugverkehr. Die Auswirkungen könnten Skandinavien, Kanada und Nordeuropa treffen. Dabei kann es möglicherweise auch Störungen von technischen Geräten. Ebenso können bei Menschen und Tiere mentale und körperliche Probleme auftreten. "Der Sonnensturm rast mit hoher Geschwindigkeit Richtung Erde", sagte ein Sprecher des ESA-Satellitenkontrollzentrums Esoc in Darmstadt. Stromnetze und Handy-Verbindungen könnten (in manchen Regionen) beeinträchtigt werden, ebenso der Flugverkehr. Die Auswirkungen könnten Nordeuropa und Kanada treffen. Die Eruptionsregion auf der Sonne liege leicht südlich ... >>> LESEN SIE WEITER ...

Sonnensturm erreicht die Erde (am 14. oder 15. Juli 2012)

Herausgegeben von in Sonnenstürme ·
Der CME * (X-Class) vom 12.07. wird nach Voraussagen des Goddard Centers am 14th Juli 2012 um ca. 12:20 MESZ (+/- 7 Stunden) die Erde treffen und dann einen starken geomagnetischen Sturm auslösen. Nach Angaben von Thesuntoday-org könnte er auch in Nordkalifornien, Alabama als auch in central England und in New Zealand gut sichtbare Polarlichter auslösen. Mit gesundheitlichen und mentalen Problemen (für sensible Personen) ist zu rechnen. VIDEO DAZU * Was ist ein CME? CME heißt ausgeschrieben "Coronal Mass Ejection". Mit CME bezeichnet man einen Materieausstoß der Sonne. Bis zu 10 Milliarden Tonnen Sonnenplasma werden bei solchen Eruptionen in den Weltraum geschleudert und breiten sich mit Geschwindigkeiten von durchschnittlich 2000 Kilometern pro Sekunde aus. Das entspricht ... >>> LESEN SIE WEITER inkl. VIDEO ...

Heute erhöhte Sonnenaktivität, (Klasse X) und das Erd-Magnetfeld steht auf Sturm

Herausgegeben von in Sonnenstürme ·
Heute Nacht in den frühen Morgenstunden war es wieder soweit, der Sonnenfleck 1515 produzierte einen Klasse X1,1-Flare. Es war zwar nur ein relativ kurzer Ausbruch, aber dafür einer der ganz großen. Die Explosion schleuderte auch einen einen Koronalen Massenauswurf ( KMA oder CME ) in den Weltraum. Nach Daten des Solar and Heliospheric Observatory wird die Partikelwolke wohl weit nach Süden und weg von der Erde ziehen. Allerdings kann man noch nicht ausschließen, dass ein Streifschuss die Erde am 8. oder 9 Juli treffen wird. ... >>> Lesen Sie weiter ...
Weiter
Monatliche Posts
Clouds
AKW-Unfall Gedankenlesen mit Computer Erdmagnetfeld-Umpolung Finanzkatastrophe Positives Denken Finanzkatastrophe - gute Nachrichten Sonnenstürme - Blackout Energiehandel Sonnenstürme Vulkanausbruch Sonnenstürme - Finanzkatastrophe Zukünftige Veränderungen Experiment Gratis Buch Materiewolke im Sonnensystem SELBSTHILFE LINK Freier Wille Lernen Vorratsdaten Neunter Planet entdeckt? Gesundheit, Stars & Society Umwelt- + Katastrophen EINFACH SCHÖN Umweltkatastrophen MOND Wetterkatastrophen, Erdbeben, Sonnenstürme Supervulkane UMSTELLUNG! Weltraum , wissenschaftliche Irrtümer SEMINAR DNS elektrische Leitfähigkeit Bankenkrise Polverschiebung Verändere dein Bewusstsein Stress, psychische Probleme Gedankenkraft Gene Erdbeben - Vulkane Gehirnforschung Mutation - neue Fähigkeiten Politik gegen Bürger? Superwaffen gegen Demonstranten Sonnenflecken Geschichte Naturkatastrope Elektrosmog - Gehirn Mentaltraining, Gesundheit Finanzkatastrophe - Politik - Gesundheit Frequenzen fürs Gehirn Ringströme Klimawandel Sonnenstürme - Wetter Magnetsinn Weltraum-News Klimaveränderungen Frequenzen AKTION Asteroiden Sonderfähigkeiten - Gehirn Naturkatastrophen-Rückblick Pubertät Wirtschaftsprobleme AKW Katastrophen Gratisvortrag Sferics Spektakuläre Lebensformen DNA Zusammenbruch unseres Magnetfeldes Gefährlichen Erreger Schumann Resonanz Voyager 1 und 2 Sicherheit Wahlen - Finanzkatastrophe RFID Sicherheit - Urheberrecht - ACTA Bewustsein - Veränderung Mentaltraining Sonnenwind und Wetter Finanzkrise-Tipp INFO Elektrosmog Gefahr? kosmischen Teilchen treffen uns Kommende Probleme Gehirn-Forschung Gesundheit Politik Magnetfelder Wünsche Gehirn Magnetfeld Zur Weltlage Katastrophen-Schutz Equinox - Psychoakustik 2012 - Prophezeiung Elektrosmog - Mobilfunk Blackout Erdbeben Kriegsgefahr Lernen Vortrag Erdmagnetfeld bebt Service Wetterbeeinflussung - HAARP u.a. Elektrosmog Atomkraft 2012 Weltuntergang? Finanzkatastrophe - Politik Erdmagnetfeld Zirbeldrüse, Melatonin 2012 Politik, Krieg, Finanzsystem Gesundheit - Finanzkrise Finanzkatastrophe - Politik - Ende der Freiheit Umwelt- + AKW Katastrophen Gesetzesänderungen
Letzte Änderung der Webseite:
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü