Neunter Planet entdeckt? - KURZ NOTIERT! Science News! - Eterna-SL: Was Sie schon immer wissen wollten!

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Riesiger neunter Planet im Sonnensytem entdeckt !?!

Herausgegeben von in Neunter Planet entdeckt? ·

Himmelsgigant "Tyche" soll viermal so groß sein wie der bisher größte Planet Jupiter.Sonnensystem: Riesenplanet blieb bisher unentdeckt

Seit Pluto nur mehr ein "Zwergplanet" ist, kreisen nur mehr acht Planeten um die Sonne. Jetzt wollen Astrophysiker aber einen neuen neunten Planeten entdeckt haben. "Tyche", benannt nach der griechischen Schicksalsgöttin, ist dabei ein wahrer Gigant des Himmels. Er soll viermal größer sein als Jupiter, der bisher größte Planet unseres Sonnensystems. Dass er erst jetzt entdeckt wurde, hat einen einfachen Grund: Er ist rund 15.000 Mal so weit von der Sonne entfernt wie die Erde.

Die beiden Astrophysiker John Matese und Daniel Whitmire von der Universität Louisana wollen "Tyche" in der Oortschen Wolke, einer Ansammlung von Milliarden von Asteroiden und Kometen, entdeckt haben. Allerdings haben die beiden den neuen Planeten nicht einfach mit einem Teleskop entdeckt, sondern bestimmte Störungen in Kometenbahnen lassen auf die Existenz von "Tyche" schließen. Daten des NASA-Weltraumteleskops "WISE" sollen belegen, dass es den neuen Planeten tatsächlich gibt, wie die Wissenschaftler John Matese und Daniel Whitmire von der Universität Louisana in Lafayette betonen. In ihrer Arbeit mit dem Titel "Persistent Evidence of a Jovian Mass Solar Companion in the Oort Cloud" gehen sie davon aus, dass sich der Riesenplanet "Tyche" in der sogenannten Oortschen Wolke befindet.

Viele Experten bleiben allerdings skeptisch, ob der neue Himmelskörper tatsächlich existiert. Schließlich sind Gerüchte um Planeten in der Oortschen Wolke nichts Neues. Näheres wird man in Kürze wissen: Die ersten Auswertungen von "WISE" sollen laut "The Independent" im April veröffentlicht werden. Rund zwei Jahre könnte es dann nach Schätzungen von Matese und Whitmire noch dauern bis der Planet endgültig gefunden wird.

Bewohnbar dürfte "Tyche" aber nicht sein. Vielmehr dürfte der Neo-Planet, so er denn wirklich existiert, aus Wasserstoff und Helium bestehen und somit dem Jupiter sehr ähneln.

Weiterführender Link: http://arxiv.org/abs/1004.4584






Monatliche Posts
Clouds
Frequenzen Naturkatastrope 2012 - Prophezeiung Weltraum , wissenschaftliche Irrtümer Gene Elektrosmog - Mobilfunk Finanzkatastrophe - Politik - Ende der Freiheit Erdmagnetfeld-Umpolung Spektakuläre Lebensformen Stress, psychische Probleme MOND Klimaveränderungen Vorratsdaten Superwaffen gegen Demonstranten Finanzkatastrophe - Politik 2012 Finanzkatastrophe - Politik - Gesundheit Finanzkrise-Tipp INFO Erdbeben Ringströme Service Zukünftige Veränderungen UMSTELLUNG! Gedankenlesen mit Computer 2012 Weltuntergang? Sonnenstürme - Blackout Freier Wille Elektrosmog Politik gegen Bürger? Supervulkane Mentaltraining Sonderfähigkeiten - Gehirn SELBSTHILFE LINK Kriegsgefahr Elektrosmog Gefahr? Pubertät AKW Katastrophen Sonnenstürme Bewustsein - Veränderung DNA AKTION Wetterkatastrophen, Erdbeben, Sonnenstürme Verändere dein Bewusstsein Politik Naturkatastrophen-Rückblick Gedankenkraft Equinox - Psychoakustik Klimawandel Lernen Gratisvortrag RFID Finanzkatastrophe - gute Nachrichten Gehirn-Forschung Gehirn Magnetfeld Gesundheit, Stars & Society EINFACH SCHÖN Wetterbeeinflussung - HAARP u.a. Gesundheit Erdmagnetfeld Positives Denken Magnetsinn Neunter Planet entdeckt? Experiment Erdbeben - Vulkane Gratis Buch DNS elektrische Leitfähigkeit Bankenkrise Finanzkatastrophe Wirtschaftsprobleme Schumann Resonanz Blackout Magnetfelder Sonnenstürme - Wetter Energiehandel SEMINAR Voyager 1 und 2 Materiewolke im Sonnensystem Katastrophen-Schutz Politik, Krieg, Finanzsystem Mutation - neue Fähigkeiten Gefährlichen Erreger Gehirnforschung Umwelt- + Katastrophen Geschichte Asteroiden Kommende Probleme Sferics Mentaltraining, Gesundheit Wahlen - Finanzkatastrophe Sonnenstürme - Finanzkatastrophe Sonnenflecken Wünsche Zur Weltlage Sicherheit - Urheberrecht - ACTA Zusammenbruch unseres Magnetfeldes Polverschiebung Erdmagnetfeld bebt AKW-Unfall Weltraum-News Atomkraft Vulkanausbruch Gesundheit - Finanzkrise Umweltkatastrophen Frequenzen fürs Gehirn Zirbeldrüse, Melatonin Elektrosmog - Gehirn Sicherheit Sonnenwind und Wetter kosmischen Teilchen treffen uns Lernen Vortrag Gesetzesänderungen Umwelt- + AKW Katastrophen
Letzte Änderung der Webseite:
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü